Group 22 1

Shop

Zeigt alle 12 Ergebnisse

Hygieneschutz für jeden Bedarf


Unsere Hygieneschutz-Reihen “Spucky” und „Flexikus“ gehören zu der Produktkategorie Spuckschutz. Besonders in aktuellen Krisenzeiten, aber teilweise auch generell an Orten mit erhöhtem Ansteckungspotenzial, schützt ein Hygiene- bzw. Spuckschutz Personen auf beiden Seiten der Scheibe vor einer Tröpfcheninfektion. Angesichts der neuen globalen Situation haben wir unsere Expertise eingesetzt, um ein modulares Baukastensystem im Bereich des Spuckschutzes zu erschaffen.

Was ist ein Spuckschutz?

Eine Spuckschutz ist eine (in der Regel transparente) Scheibe, die zwischen zwei oder mehr Personen aufgestellt wird. Die Scheibe sorgt dafür, dass sogenannte Tröpfchen, die beim Husten und Niesen in die Umwelt geschleudert werden, die Person auf der anderen Seite nicht erreichen. Wenn die Scheibe transparent ist, können die Beteiligten sich weiterhin wie gewohnt sehen. Unser speziell im modularen Baukastensystem entwickelter Spuckschutz hat ein Gestell, das die Scheibe sicher, aber ohne dauerhafte Fixierung hält.

Wann braucht man einen Spuckschutz?

Ein Spuckschutz eignet sich besonders für Geschäfte, Büros, Praxen, Krankenhäuser und andere öffentliche Einrichtungen während einer Epidemie oder Pandemie. Aktuell besteht eine nationale Verfügung darüber, dass alle Menschen einen Sicherheitsabstand von 1,5m einhalten müssen. Orte, an denen dies schwer umsetzbar ist oder die dadurch stark eingeschränkt wären, können alternativ oder zusätzlich auf einen Spuckschutz setzen. Er schränkt den Wirkungsradius von Viren und Bakterien, die sich per Tröpfcheninfektion ausbreiten, ein.

Wie hoch ist ein Spuckschutz?

Die Höhe des Spuckschutzes hängt vom Modell ab. Wir bieten eine breite Auswahl an Hygieneschutz an, mit jeweils unterschiedlichen Dimensionen. Zum einen werden Standardgrößen angeboten, aber zum anderen können Sie bei uns auch Sondergrößen anfertigen lassen. Vom Thekenschutz, der eine verhältnismäßig niedrige Höhe aufweist, bis zur Hygienewand mit Raumteilerfunktion, die mehrere Meter hoch ist, gibt es jede Höhenoption.

Wie hoch sollte ein Spuckschutz sein?

Ein Spuckschutz sollte immer so hoch sein, dass er in der jeweiligen Einsatzsituation ausreichend Schutz vor einer Tröpfcheninfektion bietet. Da die Einsatzmöglichkeiten so umfangreich sind, haben wir ganz unterschiedliche Modelle entwickelt. Unsere Thekenspuckschutzmodelle werden dort eingesetzt, wo Menschen an Tischen oder Theken arbeiten. Die Scheibe beginnt deshalb oberhalb der Tischplatte und reicht bis über den Kopf beider Personen hinaus. Unser Hygieneschutz für Bereiche, in denen gestanden wird, beginnt schon näher am Boden und reicht weiter hinauf.